Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie
 Universitätsmedizin Leipzig

10. Interdisziplinärer Lebertag

Fortschritte in der Diagnostik und Therapie chronischer Lebererkrankungen und hepatobiliärer Tumoren

 Liebe Kolleginnen und Kollegen,

besondere Ereignisse erfordern einen außergewöhnlichen Rahmen. Anlass dafür ist unser 10. Interdisziplinärer Lebertag in diesem Jahr, den wir gern mit Ihnen gemeinsam begehen möchten. Zu diesem Jubiläum laden wir Sie sehr herzlich in den Salles de Pologne im Herzen Leipzigs ein.

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 22. Juni 2019 von 9:00 bis 13:00 Uhr statt, bei der Sie auch 2019 ein interessantes wissenschaftliches Programm erwartet. In Anlehnung an die bewährte Zweiteilung werden wir in der ersten Sitzung den Schwerpunkt auf die Fortschritte in Diagnostik und Therapie hepatobiliärer Malignome legen. Sie erfahren den aktuellsten Stand zu Diagnostikverfahren in der Bildgebung des HCC sowie zu den differentialtherapeutischen Strategien beim HCC und dem Gallen-wegskarzinom. Im State-of-the-Art Vortrag spricht Herr Prof. Thomas Becker vom Universitätsklinikum Kiel zum Thema Lebertransplantation.

Der Schwerpunkt der zweiten Sitzung liegt auf ausgewählten Themen des diesjährigen Europäischen Leberkongresses, der in Wien stattfand. Hier werden die aktuellsten Ergebnisse der Forschung zu viralen und nicht viralen Lebererkrankungen einschl. der Leberzirrhose vorgestellt. Herr Prof. Ulrich Laufs vom Universitätsklinikum Leipzig wird in seinem State-of-the-Art-Vortrag auf die zunehmenden Herausforderungen bei NASH-Erkrankungen im Zusammenhang mit kardiovaskulären Risiken eingehen.

Im Anschluss an die Veranstaltung bieten wir Ihnen ausreichend Gelegenheit, Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge bei einer zwanglosen Zusammenkunft im Kreis der Referenten und Teilnehmer vorzutragen. Lassen Sie sich von der Gastronomie des Hotels Michaelis dabei verwöhnen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Prof. Dr. med. Thomas Berg,
Prof. Dr. med. Daniel Seehofer

 

Weitere Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer (PDF 604 kB).

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. med. Thomas Berg
Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie
Sektion Hepatologie
Universitätsklinikum Leipzig

Prof. Dr. med. Daniel Seehofer
Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Hepatobiliäre Chirurgie und Viszerale Transplantation
Universitätsklinikum Leipzig


Information:

Sekretariat Prof. Berg
Frau Stefanie Frank
Telefon: 0341 9712330
Fax: 0341 9712339
E-Mail: Leber@uniklinik-leipzig.de

Veranstaltungsort:

Salles de Pologne - Konferenzen
Eingang: Hainstraße 16
04109 Leipzig

Sponsoren:

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung dieser Veranstaltung bei den Firmen:

Bristol-Myers Squibb  (1.500 €)  
   
BTG  (1.500 €)  
   
 (1.500 €)  
   
Gilead   (1.500 €)  
   
 (1.500 €)  
   
MSD Plus Symbol  (1.500 €)  
   
AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG  (1.000 €)  
Alexion Pharma Germany GmbH (1.000 €)  
Astellas Pharma GmbH (600 €)  
Bayer Vital GmbH (600 €)  
Eisai GmbH (1.000 €)  
GMP Orphan Deutschland GmbH (1.000 €)  
HEXAL AG (1.000 €)  
Intercept Pharma Deutschland GmbH (1.000 €)  
Lilly Deutschland GmbH (600 €)  
Merz Pharmaceuticals GmbH (600 €)  
Novartis Pharma GmbH (600 €)  
Roche Pharma AG (600 €)  
Sequana Medical NV (600 €)  
Sirtex Medical Europe GmbH (600 €)  

Die Unterstützung ist ohne Einfluss auf Inhalt und Auswahl der Referate sowie auf Kaufentscheidungen.

 
Letzte Änderung: 05.06.2019, 10:35 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie