Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie und Rheumatologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Tropenmedizinisches Symposium MENSCH-MIGRATION-MEDIZIN

Fachbereich Infektions- und Tropenmedizin

Tropenmedizinisches Symposium MENSCH-MIGRATION-MEDIZIN

Samstag, 04. November 2017 von 09:00 - 13:00 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die massive Flüchtlingswelle der Jahre 2015/16 nach West- und Zentraleuropa hat eine anhaltende Debatte über Migration ausgelöst, die das aktuelle politische Geschehen in Europa ganz wesentlich mitbestimmt. Nach Angaben der Vereinten Nationen sind weltweit derzeit mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht, davon 41 Millionen in ihrem Heimatland. Und Europa, wo sich viele überfordert fühlen, trägt mit 4,4 Millionen Flüchtlingen nur einen relativ kleinen Teil des globalen Phänomens. Was die Menschen vertreibt, ist fast immer menschen-gemacht: Kriege und Konflikte wie in Syrien oder Afghanistan.  Naturgewalten spielen eine eher untergeordnete Rolle. Daneben entfliehen Menschen aber zunehmend auch der Perspektivlosigkeit in ihrer Heimat; sie träumen von einem besseren Leben in den wohlhabenden Industrieländern und verkaufen ihren Besitz, verschulden sich, scheuen kein Risiko. Die effektive Bekämpfung von Fluchtursachen, die Integration von Migranten, aber auch eine angemessene medizinische Versorgung von Notleidenden und Menschen mit unklarem Asylstatus sind wichtige Fragen, denen wir uns über politische Weichenstellungen hinaus als Gesellschaft stellen müssen. Wir wollen versuchen, aus dieser primär medizinsichen Perspektive heraus Hintergründe zu erörtern und brennende Fragen zusammen zu diskutieren.

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

PD Dr. med. habil. Christoph Lübbert                                                    

Programm
Referenten
Organisatorische Hinweise
Zertifizierung
Informationsstände von medizinischen Hilfsorganisationen / Vereinen    

Hier finden Sie den Flyer (PDF 1,2 MB) zur Veranstaltung.


 Programm
ab 08:30 Uhr Registrierung / Morgenkaffee / Besuch der Informationsstände
   
09:00 Uhr Begrüßung
  Prof. Dr. W. E. Fleig
   
09:05 Uhr Grußwort
  Prof. Dr. T. Hofsäss
   
09:10 Uhr Einführung
  PD Dr. C. Lübbert
   
09:15 Uhr  Video-Grußbotschaft
  Dr. E. von Hirschhausen
   
09:20 Uhr Flucht, Trauma, Migration und die Frage nach dem Menschenrecht auf Gesundheit
  PD Dr. M. Knipper
   
09:45 Uhr Nothilfe für Flüchtlinge auf dem Mittelmeer - Kann das Sterben beendet werden?
  Dr. T. Stöbe
   
10:10 Uhr Asylbewerber und ihre medizinische Versorgungssituation in Deutschland
  Dr. P. Klein
   
10:35 Uhr Kaffeepause / Besuch der Informationsstände
   
10:55 Uhr Medizinische Versorgung von Migranten: Was ist wirklich wichtig?
  Prof. Dr. A. Stich
   
11:20 Uhr Integration von Migranten in die Gesellschaft
   B. Göbel
   
11:45 Uhr
Round-Table Gespräch:
Wo müssen wir bei der Bewältigung von Migration und der Bekämpfung von Fluchtursachen ansetzen?
  Moderation: S. von Aretin
   
  Teilnehmer: Referenten, Hilfsorganisationen
   
12:45 Uhr Schlusswort
  Was haben wir heute gelernt?
  Prof. Dr. J. Mössner
   
 12:50 Uhr Gemeinsames Mittagessen
   

  Referenten



Prof. Dr. Wolfgang E. Fleig
Medizinischer Vorstand und Sprecher des Vorstands,
Universitätsklinikum Leipzig

Benedict Göbel
Koordinator für Integrationspolitik,
Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin

Prof. Dr. Thomas Hofsäss
Prorektor für Bildung und Internationales,
Universität Leipzig

Dr. Patricia Klein
Ärztliche Geschäftsführerin,
Sächsische Landesärztekammer, Dresden

PD Dr. Michael Knipper
Institut für Geschichte der Medizin,
Justus-Liebig-Universität Gießen

PD Dr. Christoph Lübbert, DTM&H
Leiter des Bereichs Infektions- und Tropenmedizin,
Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie und Rheumatologie,
Universitätsklinikum Leipzig

Prof. Dr. Joachim Mössner
Direktor der Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie und Rheumatologie,
Universitätsklinikum Leipzig

Simone Schwarz
Geschäftsführender Vorstand,
SAIDA International e.V., Leipzig

Prof. Dr. August Stich
Chefarzt der Abteilung Tropenmedizin,
Klinikum Würzburg Mitte, Missioklinik

Dr. Tankred Stöbe
Mitglied des Internationalen Vorstands,
Médecins sans frontières (Ärzte ohne Grenzen)

Stephanie von Aretin
Freie Journalistin, Leipzig


Organisatorische Hinweise



Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 Veranstaltungsort Universitätsklinikum Leipzug
  Haus 4 (Innere und Operative Medizin; Neurologie; Radiologie)
  Hörsaal
  Liebigstraße 20
  04103 Leipzig
   
 Veranstaltungsdatum 04. November 2017
  09:00-13:00 Uhr
   
 Wissenschaftliche
 Leitung
PD Dr. med. habil. Christoph Lübbert
  Universitätsklinikum Leipzig
 

Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie und Rheumatologie


  Leiter des Fachbereichs Infektions- und Tropenmedizin
   
Zentrales
Veranstaltungsmanagement
Julia Kipry
  Tel.: +49 (0)341 9714192
veranstaltungsmanagement@uniklinik-leipzig.de
   



















Zertifizierung

Die Veranstaltung wurde zur Zertifizierung bei der Sächsischen Landesärztekammer eingereicht.


Informationsstände von medizinischen Hilfsorganisationen / Vereinen



German Doctors e.V.

Nepalmed e.V.

Social Projects for The Gambia e.V.

AIDS-Hilfe Malawi e.V.

Care for Cancer Patients in Pakistan e.V.

SAIDA International e.V.

Leipziger Missionswerk

Flüchtingsrat Leipzig e.V.

 
Letzte Änderung: 18.05.2017, 11:25 Uhr | Redakteur: Yvonne Kurth
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie und Rheumatologie